Das erste Mal in meinem Leben war ich an Silvester nicht in Deutschland. Sondern im Süden auf einer Strandhochzeit auf La Palma, im Warmen, wo die Blumen blühen, die Zitronenbäume einen betörenden Duft verströmen, wo Autos noch „Kurbeln“ als Fensteröffner haben (meine Tochter fragte uns, wofür denn diese Kurbel sei :-)), wo alles etwas langsamer geht, und genau deswegen auch so schön ist.

Wo man nicht permanent mit dem Internet verbunden ist und wo Menschen wirklich mal abschalten können/dürfen.

Diesen Ausflug in eine wunderbare Zeit mit meiner Familie hatte ich jedoch diesem Brautpaar zu verdanken, da ich sonst bisher noch nie auf die Idee gekommen bin, am Jahreswechsel woanders zu sein, als zuhause, denn hier bin ich sehr gerne.

Anfang letzten Jahres war dann klar: ich werde die Trauung am Strand fotografieren und ich konnte es kaum fassen – Strandhochzeit auf La Palma. Gleich vorab: ja, ich war in diesem Moment unendlich dankbar für diese Möglichkeit und habe „Rotz und Wasser geheult“.

Es war aber auch eine große Herausforderung: Lichtverhältnisse, schwarzer Strand, weißes Kleid, Sonne, die sich im Meer spiegelt etc.

Doch genau an solchen Bedingungen wächst man und man fühlt sich danach einfach wunderbar und leicht.

Sensationell & Einzigartig

Der Tag verflog so schnell und ich möchte mich nochmals beim Brautpaar sowie ihren Gästen für die unglaubliche Gastfreundschaft, die Liebe zwischen allen, diese Möglichkeit und das tolle und unvergessliche Silvester bedanken.

Ihr habt meiner Familie und mir Momente geschenkt, die wir bestimmt nie vergessen werden. Danke auch, dass ich mich mit meinen Ideen für das PaarShooting so „austoben“ konnte und Ihr alles einfach wunderweich umgesetzt habt!

Danke für all die kleinen und großen Momente sowie Gefühle.

Es war schlichtweg ein SENSATIONELLER und EINZIGARTIGER Hochzeitssaisonabschluss 2013, die Strandhochzeit auf La Palma, und ich freue mich auf 2014, denn diese Sekunden und Minuten, in denen es knistert und alle Menschen um einen herum fröhlich und sorglos sind, machen mich und meine Arbeit GLÜCKLICH!

Und wenn Ihr auch mal eine Auszeit möchtet: Die Insel La Palma (Kanarische Inseln) kann ich nur empfehlen. Orientiert Euch an der Westküste, genießt die Sonne in Puerto de Tazacorte und einen wahren Gaumenschmaus findet Ihr bei Mimi und Holger im Restaurant Carpe Diem: https://www.facebook.com/pages/Restaurant-Carpe-Diem/112866602083540?fref=ts.

Eure glückliche Rebecca

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden.

Neueste Blogbeiträge