Diese Trauung im Standesamt Durlach war meine erste Corona-Hochzeit.

Vielleicht habt Ihr schon bemerkt, dass ich mich das ganze Jahr bzgl. Corona zurückgehalten habe. Denn es ist ganz einfach: ich kann es nicht ändern. Aber ich kann aus dieser Zeit eine schöne und ereignisreiche Zeit machen, eine Zeit voller Liebe und trotz allem voller Dankbarkeit. Ich selbst entscheide, ob das Glas halb voll oder halb leer ist. Und ich entscheide auch, ob ich trotz aller widrigen Umstände positiv bleibe oder nicht.

Finanziell ist es für mich, wie bei unzähligen anderen Menschen auch, ein Desaster.

Persönlich jedoch war es für mich ein schönes Jahr. Wir hatten Zeit als Familie, ich habe mit meiner Tochter 7 Monate „Zeit“ geschenkt bekommen, gute Freunde haben Kinder bekommen, viele hat es mehr zusammengeschweißt. Manche sind leider getrennte Wege gegangen. Und manche haben zusätzlich zu dem erschwerten Jahr noch mehr Schicksalsschläge verarbeiten müssen. Und trotzdem gehen wir aus diesem Jahr gestärkt ins nächste Jahr. (okay, ich bin erschöpfter als sonst, aber das wird sich in den nächsten Wochen auch etwas legen).

Dieses Jahr hatte ich nur wenige Hochzeiten. Aber ausnahmslos ALLE waren einfach Balsam für die Seele und wunderschön. An dieser Stelle DANKE an alle Brautpaare, die ihre Hochzeit dieses Jahr umgesetzt haben.

Und mit dieser Trauung im wunderschönen Standesamt in Durlach beginne ich. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf die „große“ Hochzeit nächstes Jahr freue. Vielleicht sind dann auch wieder Umarmungen erlaubt – wir werden es sehen (Umarmungen haben mir dieses Jahr wirklich gefehlt – denn ich werde gerne umarmt und ich kann auch gut in den Arm nehmen).

Wer also in Durlach eine Trauung plant: dieser Saal im Standesamt ist wirklich eine Augenweide. Ich mag ja sowieso alte Gebäude und auch Wandmalereien. Der Saal ansich ist zwar riesig, aber er hat so viele Details, dass er die Größe einfach braucht.

Die liebe Bianca Dreher hat das Brautstyling übernommen http://www.bianca-dreher.de. Sie wird auch nächstes Jahr bei der freien Trauung dabei sein.

Die Paarbilder sind nach der Trauung im Stadtpark entstanden. Ein kleiner Park mit vielen schönen Ecken, perfekt für ein kleines bisschen Zweisamkeit und für schöne Erinnerungen.

Vielen Dank, liebe N. und lieber W., dass die Hochzeitssaison dank Euch soooo schön für mich gestartet ist!

Eure glückliche Rebecca

P.S.: wenn Euch die beiden vage bekannt vorkommen, dann habt Ihr vielleicht die Engangement-Bilder schon gesehen? https://www.rebeccaconte.com/verlobungsbilder-bei-bestem-herbstwetter/

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden.

Neueste Blogbeiträge